Beethoven-Häuser & Gedenkstätten

Die Geschichte der Wiener Beethoven-Gesellschaft wurde von mehreren Beethoven-Häusern und Wohnungen in Wien geprägt.

Neben dem Beethoven-Haus am Pfarrplatz 2, in dem die Wiener Beethoven-Gesellschaft nach ihrer Gründung untergebracht wurde, spielte auch die Beethoven-Wohnung in der Laimgrubengasse 22 eine wichtige Rolle. Lesen Sie dazu den Artikel von Dr. Günther Buchinger, welcher im Mitteilungsblatt der WBG (XLV. Jg., 4/2014) erschienen ist.

Mehr erfahren

Laimgrubengasse 22

Beethoven-Wohnung in der Laimgrubengasse 22

Probusgasse 6 alter Innenhof

Probusgasse 6 - alter Zustand

Das Beethoven-Haus in der Probusgasse 6, wo die Wiener Beethoven-Gesellschaft ihren heutigen Sitz hat, erlebte mehrere Besitzerwechsel. Nach langwierigen Verhandlungen war 1968 das „Testamenthaus" in den Besitz der Stadt Wien übergegangen und konnte nach gründlicher Sanierung und Restaurierung zum 200. Geburtstag Ludwig van Beethovens am 15. Dezember 1970 als Gedenkstätte eröffnet werden. Erfahren Sie mehr darüber aus dem Artikel "Die Gründung der Wiener Beethoven-Gesellschaft" von Klemens Kramert.

Mehr erfahren

Beethoven-Haus Heiligenstadt

Der neu gestaltete Innenhof der Probusgasse