Dauerleihgabe der Wiener Beethoven-Gesellschaft an die Wienbibliothek

Tag der offenen Tür – Beethovens berühmteste Solo- und Kammermusikwerke
18. Mai 2018
Selini-Quartett
Matinee mit dem Selini-Quartett
28. Januar 2019
Donnerstag, 31. Jänner 2019, 19 Uhr, Musiksammlung Wienbibliothek – Loos-Räume, Bartensteingasse 9, 1. Stock, 1010 Wien

Briefe von Fürst Nikolaus Galitzin an Ludwig van Beethoven – Übergabe der Dauerleihgabe der Wiener Beethoven-Gesellschaft an die Wienbibliothek

Die Wienbibliothek im Rathaus übernimmt von der Wiener Beethoven-Gesellschaft neun Briefe des Fürsten Nikolaus Galitzin (Nikolaj Golizyn, 1794–1866) als Dauerleihgabe.
Galitzin, der in seiner Jugend einige Jahre in Wien verbracht hatte, war als Musikliebhaber – er spielte Violoncello – ein großer Bewunderer Beethovens.
In den neun Briefen, die knapp die Hälfte aller von Galitzin an Beethoven gerichteten, heute teilweise verschollenen Schreiben ausmachen, geht es um die vom Fürsten beim Adressaten bestellten Streichquartette op. 127, 130 und 132, um die Uraufführung von dessen Missa solemnis in St. Petersburg und die Subskription von Abschriften dieses Werks sowie um die Widmung der Ouvertüre zum Festspiel „Die Weihe des Hauses“ an Galitzin. Das Autograph der Ouvertüre befindet sich seit über 120 Jahren im Besitz der Wienbibliothek als
eine ihrer wertvollsten Zimelien.

Programm
  • Begrüßung – Thomas Aigner, Leiter der Musiksammlung Wienbibliothek
  • Zur Übergabe der Briefe – Erwin Ortner, Präsident der Wiener Beethoven-Gesellschaft
  • Ludwig van Beethoven und Nikolaus Galitzin – Thomas Aigner
  • Zum musikalischen Rahmenprogramm – HeinzMedjimorec, Vizepräsident der Wiener Beethoven-Gesellschaft
  • Musik – Aruki Fujisawa, Klavier
    Ludwig van Beethoven: Aus den Elf Bagatellen op. 119 (1820-22)
    Nr. 1 g-moll Allegretto
    Nr. 3 D-Dur à l’Allemande
    Nr. 6 G-Dur Andante-Allegretto leggiermente
    Nr. 9 a-moll Vivace moderato
    Nr.11 B-Dur Andante, ma non troppo
    Ludwig van Beethoven: Aus den Sechs Bagatellen op. 126 (1823-24)
    Nr. 1 G-Dur Andante con moto
    Nr. 2 g-moll Allegro
    Nr. 4 h-moll Presto
    Nr. 6 Es-Dur Presto- Andante amabile e con moto
  • Anschließend Brot & Wein

Um Anmeldung wird gebeten.